AyurSeMa

Ernährungsberatung für Kinder

 

Die Zahl der Kinder die an Allergien, Konzentrationsschwächen, Bewegungsmangel aber auch Überlastung und Stress durch einen vollen Terminkalender leiden nimmt von Jahr zu Jahr zu. Gerade im heutigen Zeitalter des Fastfoods und den süßen Verführungen ist es nicht so einfach die Ernährung der Kinder in gesunde Bahnen zu lenken. Manchmal erscheint es schwierig frisches, vitalstoffreiches Essen in den Alltag zu integrieren.

Auch hier gilt es, den Konstitutionstyp des Kindes zu bestimmen und dann zu schauen auf was der Körper des Kindes positiv reagiert und was nicht so gut vertragen wird. Es gelten überwiegend die gleichen Aussagen und Ausführungen die wir in der Ernährungsberatung für Erwachsene treffen.

Da bei Kindern auch sehr das Auge mitisst, stellen wir gerne Rezepte zusammen die bunt sind, lecker aussehen und auch noch prima schmecken.

 

Im  Regelfall wissen Kinder sehr genau, was ihnen gut tut, was sie brauchen und was nicht. Sie hören so lange auf ihren Körper bis sie es von uns Erwachsenen, und ihrem Umfeld aberzogen bekommen. Deshalb ist es um so wichtiger die wirklichen Bedürfnisse zu unterstützen und die Kinder wieder spüren zu lassen was gut für sie ist und was nicht.

 

 

 

Massagen für Kinder

 

Rituale sind wichtige Begleiter für unsere Kleinen! Eines der häufigsten ist die "Gute-Nacht-Geschichte" vor dem Einschlafen.

Wenn das erste Kind zur Welt kommt bemühen sich die Eltern oft um Kurse, wie zum Beispiel die Babymassage. Aber kaum sind die Babys ein wenig älter, verliert sich die Massage. Aber auch die Kleinkinder benötigen die Zuwendung und Berührung. Schon eine "kurze" Fußmassage, auch ohne Öl und besondere Technik, bewirkt Wunder. Ihr Kind wird es Ihnen danken.

Sie selbst wiederum lernen durch die Berührungen auf einer anderen, ganz neuen Weise mit ihrem Kind zu kommunizieren und bekommen ein Gefühl dafür, ob es ihrem Kind gut geht oder ob es vielleicht angespannt ist.

 

Die Baby- und Kleinkinder-Abhyanga verbessert nicht nur die Durchblutung von Haut und Muskeln, sie beugt auch Blähungen und Koliken vor. Sie stärkt die Abwehrlage und schützt vor Infektionen, nährt Haut und stärkt Muskeln und Gewebe. Kinder werden beruhigt und können dadurch besser durchschlafen.

 

Kindliche Abhyanga

 

Eine speziell für Kinder von 3 Jahren bis 16 Jahren ausgerichtete Ölmassage, die entspannend wirkt.

Kinder lieben die Berührung. Die Berührung in Kombination mit warmem Öl bewirkt nicht nur Entspannung sondern kann das Immunsystem aktivieren, Selbstheilungskräfte anregen und bringt den Körper wieder ins seelische Gleichgewicht.

 

Dauer der Massage bei Kindern

bis zum 10. Lebensjahr:       20 Minuten                       Kosten: 15,00 €

vom 10. bis 16. Lebensjahr: 40 Minuten                       Kosten: 30,00 € 

 

 

Nuad-Massage

 

Auch bekannt unter der Bezeichnung "Thailändische Tempelmassage".

Hierbei handelt es sich um eine Entspannungsmassage ohne Öl.

Diese Massage lässt sich auch gut im Kindergarten, Schule und Gruppen durchführen und erlernen.

Hier können bereits Kinder ein Gespür für eine andere Person bekommen, die behutsam und sanft, aber doch mit Respekt berührt werden möchte.

 

Dauer der Massage: ca. 30 Minuten                                     Kosten: 23,00 €

 

 

Bei beiden Massagen wird mit dem Kind (und evtl. Elternteil) ein kurzes Gespräch geführt.